Verliebt in eine Wohnung?

Barbara Palermo
Mandatsleiterin Vermarktung

September 2021

Wie das ist, wenn man eine Wohnung kauft? Wie eine Liebegeschichte. Das ist meine Erfahrung als Beraterin bei smeyers immobilien. Heftige Gefühle und Überschwang im Wechsel mit Zweifeln und Zögern. Und meist mit einem glücklichen Ende. So war es auch diesmal beim Verkauf von 40 Eigentumswohnungen im Obstberg ob Horw.

 

First Date

Nach dem ersten Kennenlernen der auserwählten Wohnung ab Plan oder vor Ort ist an einen ruhigen Schlaf, wird berichtet, nicht mehr zu denken. In meiner Rolle als Coach stehe ich in der Phase bereit, beruhige, erkläre und gleiche Stimmungsschwankungen aus. Zu viel Euphorie weckt zu hohe Erwartungen. Zweifel verhindern entschlossenes Handeln. Beides bringe ich nach Möglichkeit in Übereinstimmung. Dabei hilft mir neben meiner Erfahrung auch ein gutes Gespür für die Menschen – mein Fingerspitzengefühl. 

Eigentum erwerben: Manchmal ein Sprung ins kalte Wasser, danach eintauchen ins Glück.

Check up

Doch auch klare Momente gibt es, voller Berechnung und Fragen: Ob überhaupt, ob wirklich dort, ob man zusammenpasst, ob die Begeisterung eventuell ein Leben lang anhalten könnte. In dieser Phase stehe ich den Interessierten als Beraterin mit handfesten Informationen und meiner Erfahrung zur Seite. Erreichbarkeit und Verkehrsanbindung, lokale Einkaufsmöglichkeiten und schulische Infrastruktur, aber auch Qualitätsstandards, Wertentwicklung und Reputation des Quartiers wollen geklärt sein. Wo ich selber Fragen habe, greife ich auf das Know-how meiner Kolleginnen und Kollegen bei smeyers immobilien zurück. 

Seelenlandschaft: sage mir, wo du wohnst. Und ich sage dir, wer du bist.

Happy End

Sind die vielen Fragen befriedigend beantwortet und bleibt von der ersten Faszination noch ein rechtes Stück übrig, steht dem Ja-Wort nichts mehr im Wege. Natürlich kommt jetzt eine ganze Menge Administratives, Finanzielles und Vertragliches auf die neuen Eigentümer zu. In dieser Phase sehe ich mich als eine Art Heiratsplanerin: Ich organisiere, denke an alles und unterstütze beim Vereinbaren der notwendigen Termine. 

Und so steht dann doch noch eine Trennung an: Nach dem Verkauf aller Wohnungen verabschiede ich mich aus dem Projekt. Mit einem weinenden Auge, weil mir die neuen Eigentümer ans Herz gewachsen sind. Mit einem lachenden Auge, weil ich sicher bin, dass sie glücklich sind und es bleiben werden. 

Der Berg, der See, die Liebe – gefunden im Obstberg ob Horw.

Auch Sie möchten sich wieder mal richtig verlieben? Im Obstberg ob Horw stehen noch zwei Wohnungen zum Verkauf, www.obstberg-horw.ch. Und auch sonst haben wir immer Objekte zum Kaufen oder Mieten, in die man sich verlieben kann. Gerne mehr, lassen Sie von sich hören und melden Sie sich bei, Aktivieren Sie Javascript um diese geschützte E-Mail Adresse zu sehen., 058 322 88 93.

Kommentare (0)