Mit Methode zum Erfolg

Parabol –
gebündelte
Kompetenz für die
Arealentwicklung

Das Entwickeln, Bauen und Vermarkten einzelner Immobilien oder ganzer Areale findet im Spannungsfeld vielfältiger Interessen statt. Eine gemeinsame Vorstellung aller Beteiligten und eine adäquate Masterplanung lassen sich oft nur schwer erreichen und durchsetzen – selbst wenn sie als erfolgsentscheidend erkannt werden. Darum setzt smeyers immobilien Parabol ein.

Die innovative Methode integriert die Areal- und Objektentwicklungen von der ersten Idee über die Planung und Realisation bis zur Vermarktung. Dabei steigen Prozessicherheit und Absatzchancen signifikant.

Entwickelt wurde Parabol von smeyers Immobilien-Management sowie FELDERVOGEL, einer Kommunikationsagentur. Beide nutzen ihre grosse Branchenerfahrung, um den Prozess von der Projektabsicht über die Entwicklung bis zur Vermarktung effektiv und wirtschaftlich nachhaltig zu gestalten.

  • Parabol beurteilt Situationen, entwickelt Szenarien, erfasst die Signale der Märkte und bündelt die Erkenntnisse zu Inputs für alle Mitwirkenden und Botschaften für den Markt. Darum der Name PARABOL.
  • Parabol fördert den kreativ-konstruktiven Lösungsfindungsprozess bei komplexen Immobilienprojekten – und führt so Meinungen und Menschen zusammen, die sich auf verbindliche Ergebnisse einigen.
  • Parabol vereinfacht und beschleunigt anspruchsvolle Immobilienprozesse und begleitet die Projektteilnehmer über die gesamte Projektdauer.
  • Parabol stellt unter Beachtung des Kontextes und einzelner Interessen Konsens her – Commitments als Basis für die effektive Entwicklung von Arealen und Objekten.
  • Parabol ist konzipiert für Eigner, insbesondere Investoren und KMUs, aber auch Institutionen und Kommunen, welche in ihren Entscheiden sicher sein wollen.

smeyers immobilien – Parabol: 

 

Das sind die Referenzen: